Web Icon – Logo – Licht und Hafen – Coaching – Ela von Tycowicz – Berlin

Bin ich hochsensibel?

Mit dem folgenden kostenlosen Selbsttest (∼ 10 Min.) kannst du prüfen, ob du zum Spektrum der hochsensiblen Menschen (HSP) gehörst. Wichtig! Hochsensibilität ist KEINE Diagnose, sondern beschreibt eine Ansammlung von bestimmten Charaktereigenschaften, die sich weder negativ (noch positiv) auf dein Leben auswirken müssen. Es kann aber helfen, sich über bestimmte Zusammenhänge bewusst zu werden und anzuerkennen, dass es viele Menschen gibt, denen es ähnlich geht.

Wenn du mehr über das Phänomen erfahren möchtest, buch dir hier ein unverbindliches Erstgespräch. Ich gebe dir gern persönlich einen kurzen Einblick ins Thema und zeige dir, wie man im Coaching lernt, mit wiederkehrenden Herausforderungen besser umzugehen.

Natürlich handelt es sich hier in erster Linie um eine subjektive Selbsteinschätzung. Wenn du bei einigen Punkten unsicher bist, frag dich, wie du im Alter zwischen 18 und 22 Jahren geantwortet hättest oder ziehe eine vertraute Person zu Rate. Mit einem zusätzlichen Blick von außen erhältst du ein etwas neutraleres Ergebnis. Bestätige die Aussage mit der linken Checkbox, wenn du dich damit identifizieren kannst. Falls es bei dir sogar sehr stark ausgeprägt ist, markiere zusätzlich die zweite Checkbox rechts daneben.

HSP-Check

Eher ja

Stark

1.

Ich fühle mich durch starke Sinneseindrücke leicht überwältigt.

2.

Ich habe scheinbar feine Antennen für unterschwellige Signale.

3.

Ich lasse mich von der Stimmung anderer Menschen stärker beeinflussen.

4.

Ich reagiere eher empfindlich auf körperliche Schmerzen.

5.

Ich habe an geschäftigen Tagen das Bedürfnis, mich an einen ruhigen Ort zurückzuziehen, um mich von den Impulsen zu erholen.

6.

Ich reagiere heftiger auf Koffein als viele andere Menschen.

7.

Ich fühle mich von intensiven Eindrücken schnell überwältigt (z.B. grelles Licht, starke Gerüche, raue Textilien etc.).

8.

Ich besitze ein reiches, vielschichtiges Innenleben.

9.

Laute Geräusche bereiten mir Unbehagen.

10.

Kunst oder Musik bewegen mich tief.

11.

Manchmal liegen meine Nerven derart blank, dass ich nur noch alleine sein möchte.

12.

Ich bin ein gewissenhafter Mensch.

13.

Ich bin schreckhaft.

14.

Es bringt mich leicht aus der Fassung, wenn ich in kurzer Zeit viel erledigen muss.

15.

Ich spüre, wenn andere Menschen sich im Raum unwohl fühlen, und nutze dies, um die Situation für sie angenehmer zu machen.

16.

Ich werde ärgerlich, wenn man von mir erwartet, zu viele Dinge gleichzeitig zu tun.

17.

Ich gebe mir große Mühe, Fehler zu vermeiden oder Dinge nicht zu vergessen.

18.

Ich meide Serien und Filme, die Gewaltszenen enthalten.

19.

Ich fühle mich nicht wohl, wenn sich um mich herum viel abspielt.

20.

Hunger stört meine Konzentration und beeinträchtigt meine Stimmung.

21.

Veränderungen in meinem Leben treffen mich sehr heftig.

22.

Ich nehme feine Düfte, Geschmäcker, Klänge oder Kunstwerke war und genieße sie.

23.

Ich empfinde es als unangenehm, wenn ich mich mit mehreren Dingen gleichzeitig beschäftigen muss.

24.

Ich organisiere mein Leben so, dass Situationen vermieden werden, die mich ärgern oder überwältigen.

25.

Laute Geräusche, chaotische Szenen und ähnliche starke Reize stören mich sehr.

26.

Wenn ich mit anderen Menschen konkurrieren muss oder beobachtet werde, während ich eine Aufgabe erfülle, macht mich das so nervös und unsicher, dass ich weitaus schlechter abschneide, als ich eigentlich könnte.

27.

Als Kind haben meine Eltern und Lehrer mich als sensibel oder schüchtern wahrgenommen.

Ergebnis

Wenn für dich mehr als 14 Aussagen zutreffen, gehörst du wahrscheinlich zu den etwa 20% der hochsensiblen Menschen (HSP). Sollten es weniger sein, aber einige der Aussagen treffen sehr stark auf dich zu, ist die Wahrscheinlichkeit ebenfalls relativ hoch.

Es handelt sich hier um eine Übersetzung des HSP-Tests nach Dr. Elaine Aron – Pionierin auf dem Gebiet der Hochsensibilität.

Impressum    •    Datenschutz    •    Cookies    •    Coachingvertrag

Impressum  •  Datenschutz  •  Cookies  •  Coachingvertrag